KneippKneipp

Kneipp

Ansprechpartner

Ursula Damm

Einrichtungsleiterin

Wienkamp 5
46244 Bottrop 

Tel: 02041 - 7373 - 515
Fax: 02041 - 7373 - 614

Mail: udammkv-bottrop.drk.de

Unsere Arbeit nach Sebastian Kneipp

In unserer Kindertageseinrichtung führen wir seit 2004 aktive Gesundheitserziehung nach Sebastian Kneipp durch. 
Im Jahr 2010 wurden wir ein zertifizierter Kneipp-Kindergarten.
Wir vermitteln den Kindern frühzeitig die Grundlage zu einer gesunden, naturgemäßen Lebensweise.
Zudem stärken wir auf diese Weise die Gesundheit der Kinder.

Körper, Geist und Seele bilden zusammen das Fundament für eine gesunde Entwicklung.
Sebastian Kneipp berücksichtigte das in seiner Lehre vom naturgemäßen Leben und Heilen.
Die Gesundheitslehre nach Kneipp basiert auf fünf Elementen, die zusammengehören und ihre volle Wirkung entfalten, wenn sie über längere Zeit die gleiche Aufmerksamkeit erfahren:

Wasser

Wasseranwendungen nach Kneipp steigern die Leistungsfähigkeit, regen die Abwehrkräfte an und verbessern das Körperbewusstsein.
Unsere Kinder kennen verschiedene Wasseranwendungen. Mehrmals in der Woche bieten wir Wassertreten, Armbad, Knieguss oder Körperwaschungen an.

Ernährung

Eine bedarfsgerechte, vollwertige, schmackhafte, möglichst natur-belassene Ernährung ist besonders im Kindesalter ein wichtiger Grundstein um körperlich und geistig fit zu bleiben. Aber nicht nur die Zusammensetzung spielt eine Rolle, sondern auch die Atmosphäre am Tisch. Genuss, Freude, Ruhe und Zeit gehören ebenso zu einer gesunden Mahlzeit wie Küchenkräuter und Gemüse. 
Wir achten auf gesunde Ernährung. Den Kindern steht täglich eine Müsli-Bar sowie frisches Obst und Gemüse zur Verfügung. Unsere Mittagsmahlzeit ist eine ausgewogene, vollwertige Mischkost.

Bewegung

Bewegung hat einen festen Platz in der Kneippschen Lehre und stärkt unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Ausreichende Bewegung fördert alle Kompetenzen eines Kindes und ist wichtig für die Persönlichkeit.
In unserer Einrichtung haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten sich zu bewegen. Im Freispiel, beim Turnen, im Aussenbereich, im Stuhlkreis und bei unseren Waldtagen kommen wir dem Grundbedürfnis der Kinder nach Bewegung nach.

Kräuter und Heilpflanzen

Kräuter sind ein bedeutender Bestandteil unserer riesigen Pflanzenwelt. Man findet sie in unserer natürlichen Umgebung. Sie wachsen am Wegesrand und im Garten.
Unsere Kinder erleben praxisnah das Heranwachsen der Kräuter mit und lernen den Gebrauch kennen. So verwenden wir unsere Kräuter zu unseren Mahlzeiten, kochen Tee und stellen zum Beispiel Kräuterquark, Salbeibonbons, Rosenbäder oder Handpeeling her.

Lebensordnung

Seelisches Wohlbefinden ist die Grundvoraussetzung um sich den Lebensanforderungen zu stellen. Um das zu erreichen, erfahren die Kinder in unserer Einrichtung Geborgenheit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Kontinuität und Vertrauen.
Unser geregelter Tagesablauf, die Gruppenzugehörigkeit sowie unsere immer wiederkehrenden Rituale bieten den Kindern Orientierung. Malen, Gestalten, Geschichten hören, Spielen, Freundschaften, Singen oder Massagen helfen den Kindern ihre innere Ordnung zu finden.