SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ehrenamt
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienste

Was bedeutet Sanitätsdienst für Sie als Veranstalter?

Sanitätsdienst im Jahnstadion der NRW-Leichtathletikmeisterschaften

Sanitätsdienst durch das Deutsche Rote Kreuz bedeutet, dass im Falle eines Notfalls, qualifiziertes Personal Hilfe leistet. Damit kann den Teilnehmern und/oder Besuchern Ihrer Veranstaltung schnell und fachgerecht geholfen werden. Für den Rettungsdienst bedeutet es, dass er gezielt eingewiesen und unterstützt wird und somit schnellstmöglich die weitere Versorgung durchführen kann.

Wann benötigen Sie für Ihre Veranstaltung einen Sanitätsdienst?

Ob bei Sportveranstaltungen wie z.B. Judo, Karate, Leichtathletik usw., Schützen- oder Pfarrfeste, Schul- oder Betriebsfeiern, überall stellen "wir" sicher, dass den Gästen und Mitwirkenden, im Bedarfsfall schnell und qualifiziert, medizinisch geholfen wird.

Bei vielen Veranstaltungen erhält der Ausrichter von den Ordnungsbehörden oder den Sportverbänden die Genehmigung mit der Auflage, für einen ausreichenden Sanitätsdienst zu sorgen. Das Deutsche Rote Kreuz Bottrop sorgt dafür, dass diese Auflage erfüllt wird.

Viele Vereine und Verbände geben uns daher schon am Anfang des Jahres ihre Termine bekannt, damit wir rechtzeitig gemeinsam den Umfang des Sanitätsdienstes festlegen können.

Welchen Standard können Sie beim Sanitätsdienst von uns erwarten?

Jeder Sanitätsdienst wird mit qualifiziertem Fachpersonal besetzt. So ist neben einem Sanitäter auch immer ein Rettungshelfer im Einsatz.

Zu jeder Veranstaltung / Sanitätsdienst kommen wir mit einem Fahrzeug und mindestens 2 Helfern. Im Bedarfsfall können wir aber auch weitere Fahrzeuge (Rettungswagen / Krankentransportwagen) oder Sanitäts- und Betreuungszelte mit umfangreicher Ausstattung besetzen.

Unser Fachpersonal besteht aus:

  • Ärzten
  • Rettungsassistenten
  • Rettungssanitäter
  • Rettungshelfer
  • Sanitäter

Benötigen auch Sie für Ihre Veranstaltung einen Sanitätsdienst?

Wenn ja, dann melden Sie sich bitte frühzeitig, damit wir gemeinsam in die Planungen einsteigen können. Für unsere Helfer ist es auch wünschenswert, dass wir sie rechtzeitig einteilen können. Auch sie möchten ihre Termine rechtzeitig einplanen können. Sie verrichten den Dienst ehrenamtlich. Durch den Veranstalter wird die Verpflegung für den Sanitätsdienst gestellt.

Anfragen mindestens 8 Wochen vor der Veranstaltung anmelden. Kurzfristigere Anfragen können nicht immer berücksichtigt werden.

Montag - Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag: 11:00 - 19:00 Uhr

In diesen Zeiten steht Ihnen unter 02041 / 7373 124 Frau Hannelore Illing als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Gerne können Sie Anfragen auch unter hannelore.illingkv-bottrop.drk.de stellen.