Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt Foto: A. Zelck / DRKS
Tages- und BegegnungsstättenTages-Stätten und Begegnungs-Stätten

Tages-Stätten und Begegnungs-Stätten

Für Menschen im Ruhe-Stand gibt es viele schöne Dinge.
Vieles können Sie zusammen mit anderen Menschen machen.
Zum Beispiel frühstücken und ein Spiel machen.
Oder häkeln.
Oder spazieren gehen.
Dafür gibt es unsere Tages-Stätten und Begegnungs-Stätten.
Hier können Menschen Ihre Frei-Zeit verbringen.
Auch Menschen mit Demenz können hier betreut werden.

Was sind Tages-Stätten und Begegnungs-Stätten?

Eine Begegnungs-Stätte ist ein Treff-Punkt.
Hier sind Sie nicht allein.
Sie sind zusammen mit anderen älteren Menschen.
Hier können Sie sich informieren und sich beschäftigen.
Es gibt viele Kurse und Veranstaltungen.

Zum Beispiel: 

  • Gymnastik und Tanz
  • Handarbeit
  • Gemeinsames Frühstück
  • Spiele-Nachmittag
  • Film-Abend
  • Gemeinsames Kochen
  • Internet für ältere Menschen
  • Beratung für das Thema Rente
  • Beratung für die Krankheit Demenz

Tages-Stätten

Eine Tages-Stätte ist etwas anders.
Hier ist der Schwer-Punkt die Betreuung.
Hier brauchen die Menschen mehr Hilfe als in der Begegnungs-Stätte.
Dazu sind unsere Mitarbeiter da.

Preise

Die Preise sind in jeder Stadt anders.

Bitte fragen Sie beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.